3. Studierenden Kongress Komparatistik.
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

Geschichte des SKK

In Eigenitiative organisierten Studierende der Komparatistik vom 15. bis 17.01.2010 den 1. Studierendenkongress Komparatistik an der Universität Wien zum Thema Spannungsfelder: Literatur und Freiheit. Ausgewählte Vorträge wurden anschließend in einem Sammelband veröffentlicht:
Ebel, Ursula & Lembcke, Sophie (Hg.): Spannungsfelder: Literatur und Freiheit. Marburg: Tectum, 2010.

Der 2. Studierendenkongress Komparatistik fand vom 6. bis 8.06.2011 an der Universität Bonn statt. Auch dieser wurde von Studenten für Studenten ausgerichtet und beschäftigte sich mit dem Thema Spannungsfelder: Literatur und Mythos.

Dieses Jahr soll diese Tradition an der LMU München vom 27. bis 29.04.2012 fortgesetzt werden. Das Thema lautet Spannungsfelder: Literatur und Gewalt.


Servicebereich